Führungskräfte

 

Business-Coaching

Business-Coaching wird in unserer Praxisgemeinschaft von Dipl.-Psych. Birgit Ohliger angeboten. Sie verfügt über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung als Führungskraft und fundierte Management- und Methoden-Kenntnisse, u.a. eine zertifizierte Weiterbildung als Systemischer Coach.

Coaching wendet sich an Führungskräfte aller Ebenen, sowie an selbständige UnternehmerInnen und Freiberufler. Auch FachexpertenInnen in Stabsfunktionen können von Coaching profitieren.


Coaching unterstützt die Weiterentwicklung von Selbstmanagement-Kompetenz. Aus der gemeinsamen  Analyse Ihrer Ausgangssituation werden für Sie passende, realistische Lösungswege gesucht.
Im Coaching werden Sie dazu angeregt, alternative, neue Perspektiven einzunehmen und Ihre Themen  auch aus ungewohnten Blickwinkeln zu betrachten. Sie werden Ihre individuellen Stärken und Ressourcen besser erkennen, ausbauen und zielgerichtet einsetzen.
Ein wichtiges Ziel ist es, dass Sie sich während Ihres Coaching-Prozesses über Ihre persönlichen Werte und Prioritätensetzungen bewusst werden.

Bei Bedarf werden für Sie passende Selbstmanagementtechniken vermittelt und eingeübt- so lassen sich notwendige Veränderungsschritte oft sicherer und nachhaltiger angehen. Zentrale Zielsetzung ist der gelungene Transfer der gewonnen Sicht- und Verhaltensweisen  in Ihren Arbeitsalltag. Diese überprüfen und üben Sie in konkret vereinbarten Schritten bereits zwischen den einzelnen Coaching-Terminen.
Im gesamten Coaching-Prozess wird darauf geachtet, dass Sie lösungsorientiert „auf dem Weg“ bleiben und Ihre Zeit und Energie effizient einsetzen.

Wie verläuft ein Coaching-Prozess?

Vor Beginn jedes Coaching- oder Supervisionsprozesses steht ein unverbindliches und kostenfreies Informationsgespräch. Dieses dient dazu, sich persönlich kennenzulernen und zu überprüfen, ob die gegenseitigen Erwartungen und Wünsche übereinstimmen.
Coaching ist ein zeitlich begrenztes, lösungsorientiertes Beratungsformat. Unverzichtbar für den Erfolg ist eine detaillierte und konkret überprüfbare Ziel- und Auftragsdefinition, die zu Beginn erarbeitet wird.
Die vereinbarten Ziele, der Zeitrahmen, Ort und Häufigkeit der Treffen, die Kosten des Coachings und die Ergebnisüberprüfung werden in einem Vertrag schriftlich vereinbart. Der Vertrag ist jederzeit  von beiden Parteien kündbar.
Am Ende des Coaching-Prozesses steht regelmäßig die gemeinsame Auswertung der Zusammenarbeit und der erzielten Veränderungen.


Dauer: Der zeitliche Aufwand des Coachings orientiert sich an den Anliegen der KundInnen.  Meist  werden zwischen 5 und 10 Coaching - Sitzungen zu 90 Minuten benötigt. Es gilt die Regel: so lange wie nötig und so kurz wie möglich.


Ort: Auf Wunsch findet das Coaching nicht in unserer Praxis, sondern an Ihrem Arbeitsplatz statt. Ein neutrales, störungsfreies Setting sollte sicher gestellt sein.  Nach einem persönlichen Kennenlernen können auch telefonische Coachingtermine vereinbart werden.


Kosten: Für Selbstzahler erfolgt die Honorarvereinbarung individuell, für Firmenkunden gemäß Rahmenverträgen. Aufwendungen für eventuell anfallende Spesen (Anfahrt) werden gesondert berechnet.


Datenschutz: Alle im Rahmen des Coachings über eine Person oder ein Unternehmen / Institution erlangten Informationen werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt.

Häufige Coachinganlässe

- Stärkung der Kommunikationskompetenz
- Klärung akuter oder schwelender Konflikte
- Bewältigung von Mobbing-Situationen
-  Unterstützung bei Laufbahnentscheidungen
- Vorbereitung auf eine neue berufliche Rolle
- Professionalisierung in der Führungsrolle

...und Coachingthemen

- Gesundheitscoaching und Burnout-Prophylaxe
- Begleitung beim beruflichen Wiedereinstieg
- Verbesserung der Balance zwischen Berufswelt und Privatleben
- Beratung von Führungskräften zum Umgang mit MitarbeiterInnen in persönlichen Krisen oder bei psychischer Überlastung